6.8.2021
No Tongues “Les Voies de l'Oyapock”
22.00 h
Remise

No Tongues “Les Voies de l'Oyapock”

 

Bei dem Quartett aus Nantes handelt es sich um vier experimentierfreudige und abenteuerlustige Musiker, die sich z.b. in die Regenwälder des Amazonas zurückziehen, dort mit Eingeborenen abhängen, um dann das Erlebte in einer ganz neuartigen Musik zum Erklingen bringen.

Dabei entsteht ein rhythmisch strukturierter Sound, in einem düsteren, erdig-akustischen Gewand, inspiriert durch indigene Feldforschung, durchzogen mit urbanem Drive voller Überraschungen … wir würden sagen: so noch nie zuvor gehört.

  • Matthieu Prual Saxophone, Clarinette Bass
  • Ronan Prual Contrebasse
  • Ronan Courty Contrebasse & objets
  • Alan Regardin Trompette & objets

Link: ormorecords.bandcamp.com