6.8.2021
Insomnia Brass Band
16.30 h
Peter Figers Kunstschmiede

Dovile Sermokas

Insomnia Brass Band

Apero 

In dieser ungewöhnlichen Instrumentierung spielen drei Berliner MusikerInnen mit der Idee einer Miniatur-Brass-Band. Durch die tiefen Instrumente entsteht ein voluminöser Klang, durch die kleine Besetzung Klarheit und Offenheit. Die Inspiration zu den Kompositionen für die Insomnia Brass Band gewinnt Almut Schlichting aus Basslinien und Grooves von Bands wie The Meters und Red Hot Chili Peppers. Anke Lucks formt ihre Stücke parallel zu Texten in der literarischen Tradition des „stream of consciousness“, die durch ihren Rhythmus den Melodieverlauf beeinflussen. Christian Marien – sonst von Berlin aus in der internationalen Szene der frei improvisierten Musik zuhause – läßt bei der Insomnia Brass Band seine Wurzeln im Punk und Rock durchscheinen.

  • Anke Lucks Posaune
  • Almut Schlichting Baritonsaxophon
  • Christian Marien Drums

Link: insomniabrassband.de

Hinweis zum Apero: Einzelkarte € 20,00 pro Konzert. Mit Festivalpass ist der Zugang frei – bitte beachten Sie, dass wir aufgrund der Beschränkungen keine Platzgarantie geben können – first come first served.