8.8.2020
Gropper / Aaron / Henkelhausen / Black
19.30 h
Remise

Gropper / Aaron / Henkelhausen / Black

Eine Formation progressiver Improvisatoren und Komponisten, die ihre Einflüsse aus verschiedensten Kontexten und Zusammenarbeiten miteinander vereinen – Alas Noaxis, Tiny Bell Trio, Peter Evans Quintet, Hyperactive Kid, Philm, Nate Wooley Knknighgh, Future Bash um nur ein paar zu nennen. In dieser neu gegründeten, kollektiv organisierten Band treffen drei Generationen abenteuerlich Suchender aufeinander und musizieren entspannt an der Schnittstelle von Jazz, Pop, Rock, freier Improvisation und elektro-akustischer Musik.

Philipp Gropper und der Amerikaner Jim Black haben uns schon öfters in Bezau besucht. Letzterer gilt als einer der einflußreichsten Drummer der letzten 20 Jahre. Mittlerweile hat er sich in Berlin niedergelassen und inspiriert dort zahlreiche junge Musiker. Im Verbund mit Gropper bringen sie zwei  „rising stars“ der Berliner Szene mit nach Bezau.

  • Philipp Groppe Saxophon
  • Luca Aaron Guitar + Laptop
  • Oliver Henkelhausen Upright bass
  • Jim Black Drums