12.8.2017
Charlie Cunningham
21.30 Uhr
Remise Wälderbähnle

Charlie Cunningham

Barde aus London

Eigentlich hätte kein Geringerer als Billy Bragg den Hasen zur Ruhe bringen sollen. Doch nach einer vorläufigen Zusage gönnt sich dieser nun doch lieber einen Platz unter einem Sonnenschirm an der kroatischen Adria Küste … Unsere Trauer darüber war aber nur sehr kurz, denn zufällig wurde uns dieser junge, englische Singer/Songwriter von derselben Agentur als Ersatz empfohlen. Wir meinen, dass dies eine glückliche Fügung war, denn der aufstrebende Barde aus London hat uns mit seinen wunderbaren Songs und seiner virtuosen Gitarrenbegleitung voll und ganz im Herzen getroffen. Und nebst seinen über 4,5 Millionen Plays (!) auf Spotify erfreuen sich auch seine zahlreichen Online-Auftritte grosser Aufmerksamkeit. Kein Wunder, zeugen doch seine zutiefst ehrlichen und von Demut geprägten Songs von einer Authentizität, die nur grosse Künstler mit sich bringen. Charlie stammt aus einem Londoner Vorort und wagte sich zunächst nicht an die Öffentlichkeit, weil er mit seinem Gitarrenspiel nicht zufrieden war. Erst ein zweijähriger Aufenthalt im spanischen Sevilla öffnete ihm einen neuen Zugang zu seinem Instrument. Seine Liedbegleitung an der Gitarre erfährt dadurch die perkussiven Elemente des Flamenco und ermöglicht ihm äusserst delikate und verschachtelte Wendungen, die gleichermassen expandierende als auch völlig intime Momente schaffen. Alles was er dazu braucht, ist eine Gitarre und seine Stimme.

  • Charlie Cunningham Guitar & Vocals