12.8.2017
Barry Guy & Maya Homburger
11.00 Uhr
Rüttingar Kirchele

Barry Guy & Maya Homburger

Schöpferische Spannung

Das Duo Homburger Guy beweist, dass Musik keine Beschränkungen kennt, vorausgesetzt, dass man bestimmte Genregrenzen respektiert: Der Gewinn liegt im klugen Kontrast, nicht im nivellierenden Einerlei. Neue Kompositionen, Improvisationen und barocke Meisterstücke fügen sich zu einem musikalischen Erlebnis. (aus einer Kritik im Bund)

Maya Homburger und Barry Guy  gelingt der Brückenschlag zwischen Alter und Neuer Musik in einem Projekt, das die Werke von G.Ph.Telemann, H.I.F.Biber und Dario Castello mit den modernen Kompositionen und Improvisationen Barry Guys zusammenbringt, wobei die Gemeinsamkeiten von Alter und Neuer Musik (in der Kunst der Variation und Improvisation) und deren Unterschiede (in der Klangkonzeption, Harmonik und Rhythmik) virtuos in schöpferische Spannung versetzt werden.

  • Barry Guy Kontrabass
  • Maya Homburger Violine