11.8.2018
Aki Takase & DJ Illvibe
21:00 Uhr
Remise Wälderbähnle

Aki Takase & DJ Illvibe

Frei Assoziiertes

Das Treffen von Aki Takase und DJ Illvibe basiert auf der CD LOK03, an der auch der Altmeister des FreeJazz Alexander von Schlippenbach beteiligt war. Hier geht es um  die berühmte LOK03, die sich auf imaginäre Weltreise begibt und dabei die unterschiedlichsten Orte besucht. Frei assoziiert geht’s munter von Berchtesgaden nach Tokio, von Utrecht nach Eisenhüttenstadt oder Detroit. Dabei wird spontan improvisiert und aufeinander reagiert, was ein lebendiges, vielschichtiges und gleichzeitig auch sehr humoriges Ergebnis zur Folge hat.

AKI TAKASE wurde in Osaka geboren, wuchs in Tokio auf und lebt mittlerweile in Berlin. Sie ist eine der renommiertesten, kreativsten und vielseitigsten Musikerinnen und ist weltweit auf Tournee. Sie geht immer wieder in Verbindung mit jungen MusikerInnen und scheut vor keinem Projekt zurück, welches musikalisches Neuland bedeuten könnte.

DJ Illvibe, der mit bürgerlichem Namen Vincent von Schlippenbach heißt, wurde als Sohn des Freejazz Pianisten Alexander von Schlippenbach 1980 in Berlin geboren. Wenn Illvibe seinen Plattenkoffer öffnet, dann findet er darin das ganze Universum der Musik. Er findet große Stimmen, einzelne Instrumente, ganze Orchester, Kicks, Snares und Bassdrums oder tibetanischen Obertongesang. Als Produzent (the Krauts!) war er an zahlreichen, sehr erfolgreichen Hip-Hop Produktionen beteiligt, von SEED und Peter Fox bis zu Marteria. Aber Illvibe ist und bleibt ein Soundtüftler. Ein Goldgräber nach den verrücktesten Klangfetzen. Ein manischer Plattenaufleger. Ein Vinylverschleißer. Ein Disc Jockey.

  • Aki Takase Piano
  • DJ Illvibe Turntables